Endlich! Es geht wieder los …! Arwex/Stonesurvival

Mit unserer über 35 jährigen Erfahrung bieten wir eine ganze Reihen von Kanutouren National und International an.

Wer sich für solche Erkenntnisse interessiert, findet in Wien eine gute Adresse: „Arwex“ an der U6-Station „Neue Donau“. In dem Sportgeschäft kann man Kanadier und Kajaks kaufen oder ausleihen, Kanutouren buchen, sich mit Spitzenpaddeln, Schwimmwesten, Helmen, wasserdichten Säcken und sonstigem Zubehör für das schneidige oder gemächliche Dahingleiten in zahmen oder wilden Wassern eindecken. Man kann hier aber auch lernen, heil ins Boot und wieder heraus zu kommen.

Das Geschäft gehört dem Kanu-Diplomtrainer Werner Raabe. „Jeder, der gerade gehen kann, kann auch paddeln“, sagt er. Wer aber nicht so gerne aus Erfahrung klug wird, kann bei ihm auch Kurse buchen. Wer es freier und wilder mag, sollte es unbedingt tun.

Mit unserer über 35 jährigen Erfahrung bieten wir eine ganze Reihen von Kanutouren National und International an.

Es gibt jede Menge Kurse, wo man vom Team Arwex lernen kann.

Wöchentlich Sonderangebote und laufend neue Artikel im Geschäft.

Es gibt auch eine Boot’s und Paddelfibel

Ein Kanu und ein Mann zum Überleben

Albert Steiner Inhaber von www.stonesurvival.at

Je weiter man in die Zeit zurückgeht, umso tragfähiger erscheint das Kanu. Es transportiert Menschen und ihre Habseligkeiten seit tausenden Jahren durch unwegsame Wildnis, hat sich bisweilen als Schlüssel zum Überleben erwiesen. Das Kajak der Inuit zum Beispiel: Es „wirkte auf mich wie die Miniaturausgabe der langen, schmalen, schnellen Kriegsschiffe der USS-Iowa-Klasse“, schrieb der Evolutionsbiologe Jared Diamond. Der etwas drastische Vergleich sollte wohl zeigen, wie effektiv dieses Boot war. Die Kajaks der Inuit bestanden nur aus Fell, Holz und Knochen, aber sie konnten damit selbst große Grönlandwale jagen. Die Wikinger, die auch einmal auf Grönland lebten, mussten ihre Kühe nach den langen Wintern ins Freie tragen, so schwach waren die Tiere. Auf die Idee, ihre Lebensweise auf Beutetiere wie Robben oder Walrosse abzustimmen, die reichlich vorhanden waren, kamen sie einfach nicht. Und deshalb, resümierte Diamond in seinem Buch „Kollaps“, starben sie aus. In Zusammenarbeit mit Albert Steiner (Stone) www.stonesurvival.at gibt es ab sofort auch Kanutouren für die „Harten Männer“ für Frauen und Familien. Feuer machen wie in der Steinzeit – vom Feuerstein zum Zündstahl, usw…

Albert Steiner führt jede der angeführten Arwex-Touren auch
mit seinem Survial-Zusatzprogramm durch!

Allen Sportlern eine erfolgreiche und schöne Paddelsaison 2017!

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*